Konflikt- und Traumatherapie / EMDR

Konflikt- und Traumatherapie
Zugang zu Gefühlen und Gedanken

Die Konflikt – und Traumatherapie ist eine Therapieform bei der Belastungssituationen, psychische wie auch körperliche Verletzungen oder Wunden sowie Schockereignisse im Vordergrund stehen.

Konflikte und Traumas wirken sich auf unser Gehirn aus, so dass unser zentrales Nervensystem beeinträchtigt wird. Es findet eine Blockierung der Informationsverarbeitung statt. Die Vernetzung im Gehirn, von der rechten zur linken Gehirnhälfte, wird unterbrochen.

Diese Unterbrechung wirkt sich auf unser Denken und Fühlen aus. Es kommt zu einer Verringerung der Lebensqualität und Lebensfreude. Belastende Alltagssituationen verändern unseren Hormonhaushalt und verringern unser Wohlbefinden.

Mit Hilfe der Konflikt – und Traumatherapie werden Stress – und Konfliktsituationen bearbeitet und umgewandelt. Unser Bestreben ist es, ihnen zu helfen Erkenntnisse über sich zu gewinnen, den Zugang zu Ihren Gefühlen und Gedanken zu fördern und traumatisierende Lebenssituationen umzuwandeln, damit sie sich wieder wohlfühlen und ihr inneres Gleichgewicht wiederfinden.